Made by Andreas Stalla und Dirk Schechert

Copyright by Andreas Stalla u. Dirk Schechert
 

Benediktenwand           

       
                                                                       

19. Oktober 2014

Benediktbeuern - Kochel - Kotalm - Walchensee - Jachenau - Wackersdorf Beindlhof (Bio-Eis) - Benediktbeuern

 
      88 km
  1225 Hm


Im Team:
- Ammersee Local Roland
- Webmaster Anderl
- Special Franz
- Mapi the Guide
- Riegel Reini






In Kochel wurde nach einer Einrollphase zum Angriff auf den Anstieg zur Kotalm geblasen. Special Franz war sofort in seinem Element.


Führungswechsel; ruhig und gelassen bleiben hieß es für Roland. Schließlich waren gut 600 hm am Stück bei zum Teil sehr steilen Passagen zu meistern.


Des einen Leid, des anderen Freud.


Wir mit einer Blondine am Berg. Schwäche zeigen in dieser Situation völlig unangebracht.


Dagegen waren Hilfsbereitschaft und die Fachkenntnis der Region unseres Guides angesagt.


Nicht zu verachten, da hieß es schnell.....


....hinterher, damit sie uns ned derwischt.


In Richtung Walchensee. Für Reini war das Tempo irgendwie ned ausreichend.


Immer wieder toll, dieser Walchensee mit dem Herzogstand im Hintergrund.


Der Guide verwirrt, denn die Rindsviecher versperrten uns den Weg.


Vielleicht kannten wir unter derer Brücken hindurch?


Na, mir marschierten einfach hindurch, werd scho schiefgehn.


Und Franz hatte ganz offenbar auch Gefallen daran gefunden.


Roland uns sein neues fatbike. Steht ihm ned schlecht zu Gesichte.


Zwei Guides beim Kartenstudium. Aber mit einer neumodischen einlaminierten Koarten kannt der Roland nix ofanga.


Wegweiser in Richtung neuem Geschwindigkeitsrekord?


Die Ruhe vor dem "Herbststurm".


Pacemaker Franz bereitet sich akribisch auf das vor, was nun kommen sollte. Ca. 15 km Teerlutschen bei einer wahnsinnigen Geschwindigkeit. Wohl dem, der den Windschatten des anderen zu nutzen wusste.


Einkehr beim Beindlhof zum Bioeisessen. Dort trafen wir Karin und Stefan. Unglaublich!   Ur-Trailfinder Stefan befindet sich nach seinem Kreuzbandriss noch in der aktiven Reha, natürlich gecoacht von Karin. Alle haben sich über das Treffen sehr gefreut.


Es sich bei herrlichem Sonnenschein und Eis gut gehen lassen.


Von wegen Coffee? Die Meuterei war zum Greifen nahe. Schinder Mapi wollte uns nur mit einem Eis abspeisen.


So richtig ganz klein war die Eisportion von Roland nun wirklich nicht.


Stefan und Franz in angeregtem Austausch. Natürlich war einziges Thema, wann er wieder zur Truppe dazustoßen kann.


Schön in Reih und Glied hoffentlich endlich zum ersehnten Kaffee.


Dazu mussten wir vorab aber nochmals ganz schön ran.


Er ganz entspannt bildete immer das Schlusslicht. Fotomotive mussten schließlich unsere tolle Tour im Bild festhalten.


Beim Kolb, endlich die ersehnte Rast, verabschiedete sich Franz vorzeitig von uns. Das Werk war vollbracht, keine neuen Herausforderungen aber der nächste Termin wartete schon. Schön, dass er mal wieder dabei war.


Roland skeptisch, sind da auch tatsächlich die bestellten Schwammerl drin?


Eine schöne Location, leider mit einer völlig überforderten Bedienung. Ein wenig freundlicher hätte er schon sein können.


Wir nahmen es mit Humor, er unsere Moneten. Naja, wir sind nicht nachtragend.
Das vorab fallen gelassene Stücke Torte hätte er uns für den halben Preis verkauft. Ist doch ein netter Zug gewesen.




Ende einer tollen Runde um die Benediktenwand, ausspekuliert von Mapi. Herzlichen Dank dafür.
Franz trieb uns zu neuen Geschwindigkeitsrekorden. Da kann man mal sehen, was in uns alten Herren doch noch für eine Power steckt.


Trekking Extrem!
Ganz aktuell eine Trekking-Tour von Österreich über Slowenien nach Trento im Trentino im Netz.

Saisonstart 2017 !
Endlich sind auch wir aus dem langen Winterschlaf erwacht und können Euch erste Impressionen aus der Bergwelt präsentieren!
Special Bine und der Webmaster haben das schöne Valle Maira im Piemont für eine Woche unter ihre Reifen genommen und sind dabei u.a auf der geschichtsträchtigen Maira-Stura-Kammstraße sowie der Strada delle Cannoni unterwegs gewesen!
Die Bilder sprechen für sich!
Insgesamt waren schon 13364 Besucher (59780 Hits) hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=