www.trailfinder.de.tl

Latschi-Touren

Latschi Touren
5-Seen-Land Classics

        


18.05. - 20.05.2018

Gesamt: 266 km
               2767 Hm

Im Team:
- Latschi Bernd (Rudi)
- Webmaster Anderl

"Mörder" Peißenberg
    97 km
1081 Hm



Unser erster Ausritt nach der Anreise von Bernd direkt zum im Voralpenland gefürchteten Knalleraufstieg zum Peißenberg.


Ein kräftiger Schluck aus der Pulle an der Schatzbergalm.


Auf Wiesentrails sehr flowig dahin.


Kurze Verschnaufpause nach 41 km Anfahrt zur gefürchteten Auffahrt. Auf 3,6 km sind über 450 Hm zu bewältigen. Bernd guter Dinge, noch...


200 Meter später dann das...
Schließlich ist noch kein "Moasder" vom Himmel gefallen.


Fahrversuche wirkten gequält.


Kämpfen, um vielleicht doch noch zu siegen.


Da scheint vorerst nicht mehr viel zu gehen. Die Oberschenkel übersäuerten.


Doch aufgeben gibt es nicht für einen ehemaligen Fußballer eines Kult-Vereins.


Das Ziel schon in Schlagdistanz.


Geschafft und ausgepowert. Eine tolle Leistung. Bernd, trotzdem leicht geknickt, musste wieder aufgebaut werden.


Der Lohn für die Schinderei folgte. Überraschung gelungen.


Der Held erstrahlte aufgrund des Original-Renncaps aus dem Radsportgeschäft von Willy und Rudi Altig.


Mir sans - und natürlich wieder supper drauf.


Nachdenklich trotz leckerem Eis in Dießen. Wie sollten die nächsten Tage weitergehen? Reichen die Kräfte? Bin ich etwa schon zu alt für Bike-Extrem?


Lech-Rundour
Auf Wiesentrails die Gegend zwischen Ammersee und Landberg erkunden
 76 km
637 Hm



Am frühen Morgen fuhren wir zunächst nach Stegen am Ammersee, um den Moment zu genießen.


Habt ihr so etwas schon einmal gesehen? Ein Ortsschild mitten auf einem landwirtschaftlichen Feld. Öffentliche Straße mit Naturbelag.


Wir rollten mühelos dahin.


Auf einsamen Trails in Richtung Lech.


Kurz vor Kaufering.


Racing-Rudi. Die professionelle Körperhaltung verrät seine Leidenschaft.


Auch die kleinen Trails bei Windach waren soft zu fahren.


Auch Tag 2 gemeistert.


Etwas in die Jahre gekommen und nicht mehr ganz faltenfrei , dafür aber immer noch voll im Saft, der Rudi und der Moasder.

Grande Ronda Ammersee
    93 km
1049 Hm


Belehrung des Moasders aufgrund des Kultjerseys von Rudi: "Bikes der Edelmarke Rocky Mountain sind zwar ganz nett lackiert und anzusehen, ansonsten genügen sie allerdings noch nicht einmal, um an unseren Hinterrädern zu lutschen". Augen auf beim Radlkauf!


Volle Fahrt voraus in Richtung Kloster Sankt Ottilien.


Dieser ältere Recke nahm die Verfolgung auf. Dementsprechend konnte er auf gar keinen Fall mit einem Rocky Mountain unterwegs sein. Soviel war klar!


Eisenbahn-Nostalgie
Die Bahnstation in Sankt Ottlien wurde schon sehr oft zum schönsten Haltepunkt Bayerns gekürt.

Hügeliges Voralpenland sorgt bei Bikern sofort für Rhythmuswechsel. 


Auf Wiesentrails bei Türkenfeld.


Unser Visier auf Kloster Andechs gerichtet. Das hiesige Bier mussten sich allerdings andere schmecken lassen. Wir waren schließlich noch "on fire". 

Er hat natürlich schon wieder gut lachen. Erdbeerkuchen geht immer, ist leicht und gibt dazu noch einen Schuss Energie. 


Er traditionell am Hofgut Kerschlach immer mit einem Dinzler-Kaffee und der riesigen Himbeerrolle bewaffnet. 


Der "Latschi" hatte wirklich an alles gedacht und seinen Lenker auf 56 cm gekürzt. Nur so ist es zu erklären, dass er auch dieses Hindernis bezwingen konnte.


Relaxen musste auch einmal sein, wir hatten viel Zeit herausgefahren und es uns dementsprechend redlich verdient.


Der Webmaster und sein "kleiner" Leidensgenosse. Was ist denn mit dem Rudi passiert? Ist der samt seinem Bike etwa geschrumpft?


Einträchtig im schwarz-gelben Renault Elf Gitane-Jersey nicht nur wegen des gestrigen Pokalsiegs der Eintracht aus Frankfurt. Es waren drei aufregende und zugleich fordernde Radsporttage. 


Zielankunft in Greifenberg, wir hatten unseren Spaß und wollen weitere gemeinsame Events zum Ritual werden lassen. Mein Respekt vor der Leistung des legendären "Latschi Bernd" aus dem hessischen Wieseck.

Da war zum Schluss selbst der Local fix und fertig.