www.trailfinder.de.tl

Martelltal

Martelltal

 

 
Anfang Oktober im Vinschgau. Vinschgau = Singletrailspass pur.

03. Oktober: Ennewasser i.M - Martell - Stallwies.
KM: 21,10; HM 833; Std.: 02:01.


Der Name des Martelltals steht nicht nur für seine imposante Gletscherwelt 
und großteils gut erhaltene herkömmliche Agrarstruktur, sondern auch für 
den Anbau von Erdbeeren bis in ca. 1600 Meter Meereshöhe.

Die Auffahrt führte uns über die um diese Jahreszeit vereinsamte Teerstraße 
zum Gasthof Stallwies. Von dort fuhren wir noch ein paar Minuten auf einer Forststraße (WW 23) bergan. Ab der nächsten Wegabzweigung hat der Single-
trailspass begonnen.
Klasse im Herbst - völlig abgeschieden und ohne jegliche Wandererbe-
gegnungen.












Kurz nach dem Hauptort Martell zeigt sich das Tal von seiner imposanten Seite.


Stallwies; Blick Richtung Zuftritt-Stausee.


















"Da geht`s fei ganz schee runter."






Da Mapi in seim schwerer Wagn.