Made by Andreas Stalla und Dirk Schechert

Copyright by Andreas Stalla u. Dirk Schechert
 

Altomünster
(Dachauer Hinterland / Frühling 1)                        

   

15. März: Laim - Günding - Unterbachern - Puchschlagen - Schwabhausen - Arnbach - Hirtlbach - Eichhofen - Altomünster - Unterzeitlbach - Kleinberghofen - Unterweikertshofen - Sulzemoos - Lauterbach - Bergkirchen - Allach - Laim.

Km: 92,90; Hm: 416
Mitfahrer: Benedikt, Hans H., Mapi-the guide und Special Guest Michi.

Ausfahrt mit Start am Refugium von Mapi-the guide.

Jetzt ist es soweit. Kaum zu glauben, aber Mitte März kurz vor der Umstellung der Uhren auf Sommerzeit können wir erstmals angstfrei, ohne Furcht vor Frostbeulen schon beinahe in Sommerklamotten fahren. Wir konnten schon verstehen, dass es ein Großteil der TRAILFINDER-Gemeinde vorzug sich auf Skiern fortzubewegen.

Auf Grund der Tauwetterlage der zurückliegenden Tage zogen wir die Fahrt auf Teerstraßen vor. Dazu bietet sich das Dachauer Hinterland vorzüglich an. Nicht ganz so streckenkundig haben wir dann zwischendurch auch Mal einen Abstecher über Feldwege gewagt. Vom Fahrgefühl gleichsam der Bewegung durch Hochmoorflächen. Rollen ist hier selbst bergab nur unter Kraftanstrengung möglich.

Auffallend die Freundlichkeit aller unterwegs getroffenen Radler. Jeder grüßt jeden. Ein noch nicht erlebter Zuspruch gerade auch von den Freunden der Rennradfraktion. Letztlich war jeder glücklich wieder unterwegs zu sein.


Dank Hans schmerzvoller Schienbeinentzündung konnte er nicht für den Rom-Marathon trainieren und sein Physio gab ihm den heilsamen Rat, Rad zu fahren. Übrigens, von einer Verletzung konnten wir nichts merken. Topfit und ebengleich durchgestylt präsentierte er sich uns zum Start in die neue Saison.


Michi mit seinem ganzen Stolz. BMC, echt ne geile Kiste. Wenn Mann nur weniger Kraft zum Treten bräuchte, dann käme es schon dem Idealbike sehr nahe.


Gehts da nauf, oder brauchts ihr grad a Pause?




Auf dem tiefen Geläuf. Ja, da hat da Michi schon ganz schee blosen.


Muss auch Mal sein.


Des Gmächt ghört z`recht gruckt, oder es gehört natürlich schon alles wieder an seinen seit Jahren angestammten Platz. 


Michis Gedanken? " Was hab ich mir da angetan?"


Hans größte Sorge. Riegelvernichtung vor dem Verfalldatum.





Michis größte Sorge. I muss wieder hoam.

Trekking Extrem!
Special Bine und der Webmaster besuchten wie im letzten Jahr Frankreich. Die Radreise von Clermont Ferrand bis Montpellier seht ihr wie immer bebildert im Netz und Touren 2017 "Auvergne".
Insgesamt waren schon 13918 Besucher (61377 Hits) hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=