Made by Andreas Stalla und Dirk Schechert

Copyright by Andreas Stalla u. Dirk Schechert
 

Freiherr - von - Zech Radtour 2011                     

   

10.04.2011

Der Freiherr-von-Zech-Radweg führt von Diedorf über Aystetten, Adelsried, Welden, Horgau und Gessertshausen wieder zurück nach Diedorf. Die Strecke ist ein Rundkurs durch die Reischenau der Westlichen Wälder - vornehmlich auf Nebenstraßen und asphaltierten Radwegen mit einigen leichten Anstiegen.

Freiherr von Zech ist in heutzutage in der Region bekannt als eine Biermarke der Brauerei Schimpfle aus Gessertshausen. Dazu gehöhren auch die von der Brauerei zum Brauerei-Gasthof ausgebauten Zech-Stuben in Deubach.

Freiherr von Zech wurde im Jahre 1679 in den Adelsstand erhoben und war bekannt für seine Tatkraft und Wettleidenschaft. Der Legende nach wettete er mit dem Wirt, dass er in der Lage sei, ein besseres und würzigeres Bier zu brauen als das, welches hier gerade ausgeschenkt wird - und gewann natürlich.

65 km
490 Hm






Start am Bahnhof in Gessertshausen. Durchaus ein idealer Startpunkt für die Tour. Wer von aus München mit dem Zug aus starten will? Hier direkte Zugverbindung.


Wie ihr seht ist einiges geboten in den westlichen Augsburger Wäldern.








Vitamine und gesunde Ernährung! Anscheinend hat der Gemeinderat beschlossen, die Zigarettenautomaten auszutauschen. Wir sind der Meinung: GUT SO!








Pause in Welten: Im Gasthof "Zum Hirsch" ist das einzige Ludwig Ganghofer Musseum untergebracht. Dazu noch kostenlos. Hättet ihr´s gewußt?







Es kann auch durchaus hügelig auf Teilen der Strecke zugehen. Aber keine Angst; hier hält sich alles in Grenzen.


www.volkssternwarte-streitheim.de








Schulungsraum an der Sternwarte in Streitheim "noch" leer. Da fühlt sich der "Meister des Universums auf den Plan gerufen: HERR MAYER


Privatunterricht von Herr Mayer. Herr 79jährige führte uns nicht nur in unser Sternensystem ein.





Herr Mayer´s ganzer Stolz. Täglich schult er Lehrer und Klassen. Der tägliche Blick in Richtung Sonne und die dazugehörigen Auswertungen beschäftigen ihn ebenso wie seine 5 Kinder und 19 Enkel.






Zum Abschluss noch der Blick auf´s Wetter. Sollten wir auf den letzten 13 km zwischen Steitheim und Gessertshausen noch in ein Unwetter geraten?! Herr Mayer konnten uns beruhigen.


Diese schöne und einfache Einsteigertour können wir gerade im Frühjahr zum Einradln wärmstens empfehlen. Und wenn ihr genauso viel Glück habt wie wir, bekommt ihr ebenfalls einen kleinen Eindruck, wie klein doch eigentlich unsere Erde ist.

Trekking Extrem!
Ganz aktuell eine Trekking-Tour von Österreich über Slowenien nach Trento im Trentino im Netz.

Saisonstart 2017 !
Endlich sind auch wir aus dem langen Winterschlaf erwacht und können Euch erste Impressionen aus der Bergwelt präsentieren!
Special Bine und der Webmaster haben das schöne Valle Maira im Piemont für eine Woche unter ihre Reifen genommen und sind dabei u.a auf der geschichtsträchtigen Maira-Stura-Kammstraße sowie der Strada delle Cannoni unterwegs gewesen!
Die Bilder sprechen für sich!
Insgesamt waren schon 13376 Besucher (59902 Hits) hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=