Made by Andreas Stalla und Dirk Schechert

Copyright by Andreas Stalla u. Dirk Schechert
 

Bayerischer Wald 2010 - vom 21.05. -24.05.                  

   
21.05.  Anreise über München bzw. Geltendorf
Fahrt über Regensburg - Schwandorf - Cham - Lam

Mitfahrer: Gäste Ute und Wilfried, Special Bine sowie der Webmaster




Die "schnuckelige" Oberpfalzbahn brachte uns am Freitag-Abend von Schwandorf nach Lam.



Stellten sich vor Beginn der ersten Tour den Fotografen: v.l. Special Bine,  Dr. Wilfried,  Webmaster Anderl, Ute



Auf dem Lamer-Winkel-Arber Radweg sollte uns die Tour um den großen Arber, Bodenmais und über Eck wieder nach Lam führen.



Erste Steigungen führten zu ersten Opfern oder: Wer sein Rad liebt der .....



Der Wegweiser weist auch uns heute den Weg. Noch 7 km bis ans erste Teilziel.




"Racing Wilfried". Was bis dorthin noch dynamisch aussieht wurde später zur Tortur.



Stolz es obgleich der Strapazen bis hier hin geschafft zu haben. Vor allem für Wilfried hieß es: Quäl Dich Du S.. !



Nach der Tour war aktive Entspannung angesagt. Im von Daniela und Hans liebevoll eingerichteten Barfußgarten wurde uns dazu Gelegenheit gegeben.



Eigentlich nutzten ausschließlich die Damen die gegebenen Möglichkeiten. Wilfried testete seine neue Errungenschaft, ein E-Book, während der Webmaster schon wieder mit der Tourenplanung beschäftigt war.



Gymnastik, hier in Vollendung von Bine vorgetragen: Auch etwas für die Ur-Trailfinder?!



Dank an unsere Gastgeber Daniela und Hans. Wir wurden sehr gut versorgt und fühlten uns sehr wohl!



Familienbetrieb eben: Auch Hans´ Mutter hilft aktiv mit.



Der Landgasthof zur Schönen Aussicht macht seinem Namen alle Ehre. Oberhalb von Lam gelegen hat man einen herrlichen Ausblick. Sogar der große Arber ist im Blickfeld.



Zweiter Radltag, leider ohne Wilfried. So machten wir drei uns auf die Socken Neues zu entdecken. Die Damen in voller Bewunderungen der hiesigen Holzschnitzereien.



Kurzer Stopp am Wallfahrtsmuseum in Heiligbluth.



Wilfried wartete schon mit einigen kulinarischen Köstlickeiten auf unsere Rückkehr.



Abschied nehmen von Daniela. Hier nochmals unsere Dank für die schöne Zeit. Gerne werden wir wiederkommen und die "Schöne Aussicht" in Lam weiterempfehlen.



Auf unserem Weg nach Straubing wurde das erste Teilstück mit der Oberpfalzbahn zurückgelegt.



Auf dem Donau-Regen-Radweg fast immer nur bergab bis Straubing.



Ausgelassene Stimmung auch am letzten Tag dieses Pfingstwochenendes.



Wilfried hatte wieder Kräfte getankt und war mit von der Partie.



Mit seinem pfeilschnellen Renner  und dem nötigen Schub war er uns das ein oder andere Mal sogar etwas voraus.



Erlebnisse und Erfahrung der anderen Art.



Wir kamen aus dem Staunen nicht heraus und waren uns sogleich einig: Niemals auf solch wackleige Seile steigen.!



Straubing und somit das Ziel unserer Reise sicher erreicht.



Sicherheit beim Radfahren heißt auch unbedingt einen Helm tragen. Folgen eines eventuellen Sturzes werden hier exemplarisch sichtbar.




Zum Landgasthof "Zur schönen Aussicht" in Lam

Trekking Extrem!
Special Bine und der Webmaster besuchten wie im letzten Jahr Frankreich. Die Radreise von Clermont Ferrand bis Montpellier seht ihr wie immer bebildert im Netz und Touren 2017 "Auvergne".
Insgesamt waren schon 13918 Besucher (61380 Hits) hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=